Generelle Fragen zum 3D Drucken

  • Hallo, da ich mich mit 3D Druck bisher nicht auskenne hier nun mal eine Frage, ist es überhaupt möglich direkt auf die Seite zu drucken also quasi 90° wie hier z.B. das rot markierte:




    Vermutlich nicht, oder doch ?

    MfG: Thomas logomini.png

    „Facebook und andere soziale Netzwerke dürfen nicht zum Hüter über die Meinungsfreiheit werden. Dass ausgerechnet der Justizminister diese private Rechtsdurchsetzung in Gesetzesform gießen will, ist beschämend“

     Zitat: Reporter ohne Gernzen


  • Bin ich blind? Wo ist da was Rot?

    Nur der Strich, es geht nur darum ob auch direkt seitlich "Kleben" kann also im 90° Winkel oder ob man immer schräg nach oben muss?(...

    MfG: Thomas logomini.png

    „Facebook und andere soziale Netzwerke dürfen nicht zum Hüter über die Meinungsfreiheit werden. Dass ausgerechnet der Justizminister diese private Rechtsdurchsetzung in Gesetzesform gießen will, ist beschämend“

     Zitat: Reporter ohne Gernzen


  • Also hier klink ich mich aus. Verstehe nur Bahnhof und Koffer klauen! *thumbmed*

    Ob man auch Horizontal drucken kann im rechten Winkel quasi, das Filament müsste dabei in der Luft nebeneinander angeklebt werden ohne das was drunter ist:|...

    MfG: Thomas logomini.png

    „Facebook und andere soziale Netzwerke dürfen nicht zum Hüter über die Meinungsfreiheit werden. Dass ausgerechnet der Justizminister diese private Rechtsdurchsetzung in Gesetzesform gießen will, ist beschämend“

     Zitat: Reporter ohne Gernzen


  • Dann wäre dieses Teil quasi möglich aber nur wenn es auf dem Kopf also um 180° gedreht wäre, sehe ich das richtig (nur um auf Nummer sicher zu gehen) ?



    MfG: Thomas logomini.png

    „Facebook und andere soziale Netzwerke dürfen nicht zum Hüter über die Meinungsfreiheit werden. Dass ausgerechnet der Justizminister diese private Rechtsdurchsetzung in Gesetzesform gießen will, ist beschämend“

     Zitat: Reporter ohne Gernzen


  • Kauf dir erst mal nen günstigen Drucker um zu lernen was 3D drucken eigentlich ist und wo die Grenzen dieses Verfahrens sind..... 400.- für nen Drucker sind in deinem Fall raus geworfenes Geld.

    Um das geht es hier nicht, außerdem ist diese Aussage wieder mal :thumbdown:, warum sollte ich mir (wenn überhaupt) einen Billigen kaufen wenn ich nachher einen teuren benötige*thumbmed* oder den billigen für mehrere 100€ aufrüsten muss.

    Mit 2 Extrudern geht auf jeden Fall alles zu drucken, man nimmt einfach normales Filament und Wasserlösliches, sollte man keine 90° Drucken können druckt man die dann einfach auf das Wasserlösliche Filament was man dann eben von unten mit druckt, dass spült man dann nach dem Druck einfach aus?(, so mein Gedanke.

    MfG: Thomas logomini.png

    „Facebook und andere soziale Netzwerke dürfen nicht zum Hüter über die Meinungsfreiheit werden. Dass ausgerechnet der Justizminister diese private Rechtsdurchsetzung in Gesetzesform gießen will, ist beschämend“

     Zitat: Reporter ohne Gernzen


  • Ok, ab heute hast du von mir keinen Support mehr zu erwarten. Wenn du eh alles weist und kannst, wieso fragst du dann überhaupt?


    In diesem Sinne.......:kaffee:

    Support^^, hatte ich von dir noch nie und will ich von dir auch nicht, bringt mich nämlich nicht weiter...

    MfG: Thomas logomini.png

    „Facebook und andere soziale Netzwerke dürfen nicht zum Hüter über die Meinungsfreiheit werden. Dass ausgerechnet der Justizminister diese private Rechtsdurchsetzung in Gesetzesform gießen will, ist beschämend“

     Zitat: Reporter ohne Gernzen


    • Hilfreich

    Diese beiden Teile sind ohne weiteres möglich zu drucken, beim 2. Teil ist es in der Tat besser wenn es auf dem Kopf stehen würde dann geht das Problemlos, sollte es so herum gedruckt werden müsste Raft und Support aktiviert werden, beim 1. Teil müsste nur Support aktiviert sein.


    Raft erzeugt eine Art Boden und Support eine Struktur um die seitlich abstehenden Horizontalen Teile zu unterfüttern, beides lässt sich in der Regel nach dem Drucken leicht entfernen.

  • Danke, das war nun wirklich Hilfreich:thumbup:...

    MfG: Thomas logomini.png

    „Facebook und andere soziale Netzwerke dürfen nicht zum Hüter über die Meinungsfreiheit werden. Dass ausgerechnet der Justizminister diese private Rechtsdurchsetzung in Gesetzesform gießen will, ist beschämend“

     Zitat: Reporter ohne Gernzen