Ramsch Tricopter Bau

  • >Hier, Trifecta im 3D Modus, der Vogel bläst in die falsche Richtung^^, bei der Landung gab es allerdings schäden... Das sind Bilder der GoPro also das Teil fliegt hier wirtlich falsch herum:D...


  • Achtung ! Das ganze funktioniert aber nur mit den entsprechenden ESC's, sie müssen die Drehrichtung der Propeller auch ändern können und es ist dann sehr schwer zu steuern, alles anders herum und dann auch noch Spiegelverkehrt^^.

    Außerdem ist zu beachten das die Propeller dann anderst herum laufen, das ist nicht gut für den Auftrieb, mit Vollgas war die Drohne nicht einmal in der Lage die Höhe zu halten:rolleyes:...

  • Bestimmt CleanFlight, das ist für seine GPS Probleme berüchtigt.

    Ja, ist CleanFlight, ich werde es wirklich mal mit der INAV Firmware versuchen*thumbmed*.


    Auf alle Fälle fliegt das Teil nun recht gut, gestern wurde es zu schnell Dunkel, da flog ich dann Drohne 1-2 m voraus nach hause. Nun noch das GPS Problem lösen und dann war es das dann auch für die Trifecta, eingestellt bekomme ich die nicht besser aber wie Ihr seht fliegt sie recht stabil und sicher:thumbup::




    EDIT: Habe eben fest gestellt das die Drohne bei der Aufzeichnung ca. 15 Minuten gefilmt hat, ziehe ich den Vorlauf vor dem Start ab kam ich wohl auf über 14 Minuten Flugzeit8o. Ich teste das nachher nochmal, sollte das stimmen wäre das ja geil^^...

  • Hab nun die Drehrichtung der Propeller so wie in diesem Beitrag rechts > Motoren Drehrichtung Tricopter ?

    vorhin waren alle Propeller in die entgegengesetzte Richtung rotierend, mal sehen, vllt. wird es ja nun noch besser. Ich musste nun aus einem CCW Motor (CW Props) ein CW Motor machen, glücklicher weise habe ich M6 Gewindeschneider und hab dann einfach über das Linksgewinde drüber geschnitten*thumbmed*, hält gut und bei der Trifecta ist ja nichts unmöglich^^ << Bitte nicht nachmachen


    Leider kann ich das nun nachts nicht testen, ich bin aber wirklich gespannt ob sich was geändert hat, spätestens um 7:00 fliegt die Trifechta, sollte es regen fliegt sie im Wohnzimmer:thumbup:...

  • So, ich habe fertig:aplaus:. Nun endlich ist das Teil komplett fertig und das Projekt beendet. Für mich war es sehr hilf und lehrreich habe ich so einiges erfahren können/müssen was nicht unbedingt konventionell ist ^^. Aber wie auch immer, mit einer Flugzeit von 12-14 Minuten ist das mögliche aus diesem Frame heraus geholt, mit den Propellern usw. musste ich ein wenig tricksen damit der Tricopter überhaupt vom Boden weg kommt.

    So wie er nun da steht brauche ich 67% Schub im Schwebemodus was ziemlich nah an der Obergrenze von 70% dran ist, er ist also ausgelastet bis aufs letzte fliegt aber doch einigermaßen respektabel.

    Bei der Drehrichtung der Propeller hat es sich bewährt die vorderen gegeneinander laufen zu lassen, dann ist die Schrägstellung des hinteren Propellers nicht so hoch und das ganze wird ein wenig Seitenwind unempfindlicher:thumbup:...