HV LiPo, die nächste Generation ?

  • Hat sich schon mal jemand Gedanken über den Einsatz von H-V LiPo's gemacht ? Wäre doch sicher interessant, hier ein wenig Fakten:


    HV Lipos bieten eine Ladeschluss Spannung von 4,35 V der Entladene Zustand (Entladeschlussspannung) ist bei 3,5-3,4 V. Ein deutliches lineareres Entladen ist hier gegeben mit deutlich mehr Saft:D, das Ladegerät sollte den H-V LiPo allerdings auch richtig laden können.


    Unsere Motoren sollten das doch eigentlich aushalten oder nicht ?

  • Was sind denn HV-Lipos? Hast du dazu eventuell auch einen Link dazu? Ich hab von denen noch nichts gehört, aber es klingt sehr interessant.

  • Link habe ich keinen aber eigentlich ist das ja oben schon erklärt, die Akkus haben eine höhere Ladeschluss Spannung und einen geringere Entladeschlusspannung, ein 3S Akku hätte somit voll aufgeladen 4,35*3= 13,5V und entladen 10,2V sie habe also mehr Kapazität.


    Zum Vergleich normaler 3 S LiPo Entladeshlusspannung voll 12,6V Entladeschlusspannund 11,1V

  • Ich hab gerade davor mal gegoogelt. Hab auch welche gefunden. Es gibt sie auch in 6s, aber nicht in z.B. 10000mah. Und wenn es die dann mal geben sollte, sind die nicht zu bezahlen,bzw. wir fliegen ja nicht mehr oder sind schon unter der Erde. :D:D

  • 10C Entladung wären dann 100A; das sollte sogar reichen:|, die Frage ist ob es der Technik was ausmacht und ob man da nicht einen extra Lader braucht, meiner macht bei 4,2V pro Zelle schluss, ich weiß aber nicht ob ich das evtl. am IMAX B6AC Lader verstellen kann:| ...

  • Ich müsste mal schauen wenn ich das mit den 4,2V erhöhen kann würde das schon gehen, aber kommt bei mir momentan eh nicht in die Tüte, ich mache da keine Experimente und hole mir einen Normalen LiPo^^...