ProDRENALIN V2+ Test

HoVERLOSUNG GESTARTET ! zur Verlosung.

  • Vor ca. 5 Jahren stellte ProDAD die Software ProDRENALIN 1.0 vor, ich habe hier nun die neuste Version 2+ (Stand 17.11.2018) die ich testen und euch gerne vorstellen möchte.

    Die Version 2+ soll schneller als die V1.0 sein und den CMOS Filter von Mercalli 4 beinhalten der es ermöglich schneller und exakter zu arbeiten.


    Als ich das Angebot bekam die Software ProDRENALIN 2 Plus zu testen dachte ich sofort an ProDRENALIN 1 den Vorgänger der ja damals in meinem Mountainbike Forum getestet und für gut bewertet wurde. Ich dachte nicht das man dies noch verbessern könnte habe mich da aber wohl geirrt.

    Mit "ProDRENALIN 2 Plus" ist ein Programm geschaffen worden dass die unerwünschten Effekte die das Filmen mit Actioncams so mit sich bringt wie z.B. Gewackel und Fischaugeneffekt eliminiert.


    ProDRENALIN 2.jpg



    Die Aufgezeichneten Videos kann man entweder per Dra&Drop oder via Datei Auswahl einfügen, das Importieren verschiedenster Dateiformate funktionierte bei mir reibungslos. Oben sieht man die Einstellungsleiste in der man die verschiedensten Kameras auswählen kann um den Fischaugeneffekt zu eliminieren, Einstellung über die Qualität der "Roling-Shutter-Korrektur", Farbverstärker, Werkzeuge und Ansicht.

    An seinem ursprünglichen Platz, ausgehend von Version 1.0, ist lediglich die Import-Möglichkeit links, das Menü zur Bildstabilisierung und die Kameraauswahl.


    Auf der linken Seite prahlt nun ein Menü mit vorbereiteten Effekten, so kann man z.B. ein Video aussehen lassen als wäre es nachts aufgenommen worden, die Effekte sind insgesamt sehr gut und vor allem gibt es reichlich.


    ProDRENALIN 3.jpg


    Auf der rechten Seite kann man entweder die Effekte anpassen oder eben selbst welche generieren, Einstellungen wie Dynamik, Helligkeitsausgleich, Belichtung, Kontrast, Helligkeit, Sättigung und Warm/Kalt sind vorhanden, außerdem kann man Informationen über das geladene Video ansehen und die Pfade Quelle-Ziel festlegen.


    Das Ergebniss ist verblüffend, hier 2 Beispiel Videos mit gesplittetem Bild:





    Hier das Original:

    Und hier die mit ProDRENALIN bearbeitete Version:

    Es lohnt sich das anzuschauen, ich denke die Software wäre auch im FPV Bereich sehr gut einsetzbar da da die Kamera ja meist nicht sonderlich oder gar nicht gefedert ist.




    Hier das Original:

    Und hier die mit ProDRENALIN bearbeitete Version:



    und hier ein paar der reichhaltigen vorgefertigte Effekte mit denen man Videos Verfremden bzw. anders wirken lassen kann.






    Wirklich erste Sahne, was sich da alles getan hat vergleicht man es mit der ohnehin schon guten Version 1.0


    Zitat

    Produkteigenbeschreibung von ProDAD: Erleben Sie Ihre Action-Cam-Aufnahmen jetzt mit dynamischen Farben, knackigen Kontrasten und gleichzeitig perfekt stabilisiert! Außerdem neu in ProDRENALIN V2 Plus: Die bislang unerreichte Geschwindigkeit und Effizienz in der Korrektur von Verwacklungen, Verzerrungen sowie Rolling Shutter-Effekten. Darüber hinaus korrigiert ProDRENALIN V2 Plus erstmals auch das besonders störende Wobble/Wabbeln, verursacht durch Erschütterungen des CMOS-Sensors der Kamera.