Aufbau eines Tarot 680 Pro Hexacopters

  • Mach den Sensor unter den FC, beim Pro ist die obere Platte ja das PDB (die den Ruf hat heiß zu werden) sollte da noch ein Deckel drüber kommen ist dort die Messung am idealsten, ich sah die >Dinger Teilweise schon mit einem kleinen Ventilator im Gehäusedeckel.

  • Mach den Sensor unter den FC, beim Pro ist die obere Platte ja das PDB (die den Ruf hat heiß zu werden) sollte da noch ein Deckel drüber kommen ist dort die Messung am idealsten, ich sah die >Dinger Teilweise schon mit einem kleinen Ventilator im Gehäusedeckel.

    Die Idee ist wirklich nicht schlecht, wie warm darf es denn eigentlich da werden ?(?

  • Hier nun mal der Aktuelle Stand, Scheinwerfer ist vorne dran und natürlich über die Funke ein und ausschaltbar, nun kommen hinten noch rote Lampen dran die Mittels Blinkmodul blinken werden, ich warte nur noch auf die entsprechenden Teile.

    Die Lampen werden mittels UBEC 12V 5A gespeist und haben quasi einen separaten Stromkreislauf, geschaltet wird das über den Receiver mittels RC Schalter.